08.02.2015 Winterwanderung „Schneewalzer“

Albvereinsortsgruppe Dotternhausen wandert auf dem „Schneewalzer“

Die Dotternhausener Wanderer erlebten eine schöne Wanderung auf dem Premium-Winterwanderweg „Schneewalzer“. Ausgehend vom malerischen Burgfelden führt dieser gewalzte Weg in eine idyllische Landschaft, die in diesem Jahr mit einer geschlossenen Schneedecke, tief verschneiten Tannen  und herrlichen Aussichten bezaubert.

Wanderführer Günter Wagner ließ es sich nicht nehmen, am Rande der Langlaufloipe mit der neuen Vorsitzenden der Ortsgruppe, Ilse Ringwald, einen echten „Schneewalzer“ zu tanzen – die 11 Mitwanderer sangen oder summten die bekannte Melodie und siehe da – die winterliche Tanzfläche ließ ein paar Drehungen zu!

Die 5 km lange Wanderstrecke mutet kurz und einfach an, aber die Schneehöhe und der kalte Wind forderten durchaus ihren Tribut, daher wurde die wärmende Einkehr zum Abschluss von allen Teilnehmern gerne angenommen. Der Dank der Wandergruppe galt dem Wanderführer Günter Wagner und seiner Frau Elsbeth, die diese Eröffnungswanderung organisiert hatten.

Hier einige Bilder